• Versandkostenfrei ab 30 € innerhalb Deutschlands
  • Versandkostenfrei ab 30 € innerhalb Deutschlands
Bild von Tropenvogel aus Costa Rica

COSTA RICA

COSTA RICA

Die ersten Kaffeepflanzen wurden von den Engländern nach Costa Rica gebracht.

Um 1830 wurden die ersten Kaffee-Fincas im Zentraltal (Gebiet um die Hauptstadt San José) eröffnet. 1843 exportierte der englische Kapitän William Le Lacheur Lyon das erste Mal direkt Kaffeebohnen nach Europa. Der Kaffee-Export im 19 Jh. brachte einigen Kaffeebaronen großen Reichtum, mit welchem in San José feudale Gebäude wie das neoklassizistische Nationaltheater gebaut wurden.

Angebaut werden ausschließlich Arabica Sorten auf einer Höhe von 1.200-1.800 Metern. Der Kaffee wird handgepflückt & sonnengetrocknet.

Caracoli (Perlbohnen) haben ein spezielles Aroma und sind deshalb auch ca 30 % teurer. Kaffee ist heute nach dem Tourismus, Bananen und Ananas die viertwichtigste Einnahmequelle Costa Ricas.

Das Land gehört zu den Fair-Trade Pionieren. Die außerordentliche Qualität (Qualitätssiegel: SHB – Strictly Hard Beans) und eine hochkarätige Röstung haben aber auch ihren Preis.

Dafür bekommt man einen feinen würzigen Körper, milden Geschmack, natürliche Aromen und einen langen und süßen Nachgeschmack.

Quelle und mehr Info bei : https://bunaa.de/de/costa-rica/

COSTA RICA

(100 g = 6,00 €)

15,00 €

Auf Lager